Perigord

Route planen
5

Die Region Périgord im Südwesten Frankreichs ist für ihre bezaubernde Landschaft sowie für ihr kulturelles und historisches Erbe bekannt. Weltberühmt sind die Höhlenmalereien von Lascaux. Die besten Reisetipps für das Périgord zeigen, welche Sehenswürdigkeiten man bei einem Trip durch dieses Kleinod Frankreichs nicht verpassen sollte.

Reisetipps für das Périgord: Castelnaud als beeindruckendes Urlaubsziel

Ein Magnet für Gäste aus aller Welt ist die Burg Castelnaud. Sie thront am Ufer des Flusses Dorfogne hoch über dem Dörfchen Castelnaud-la-Chapelle. Die mittelalterliche Höhenburg ist bestens erhalten und beherbergt ein Museum über Kriegsgeräte aus dem Mittelalter. Dank ADAC Maps gestaltet sich die Anreise unkompliziert. Direkt vor Ort befindet sich ein kostenpflichtiger Parkplatz. Einen kurzen Fußmarsch entfernt gibt es entlang des Flusses kostenlose Parkplätze.

Périgord-Karte: fasznierende Grotten

Eine Faszination für alle Sinne ist die Grotte du Grand Roc in Les Eyzies de Tayac, seit 1979 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. In der Höhle befinden sich unzählige Stalagmiten und Stalaktiten, die über Jahrtausende gewachsen sind. Highlights der Grotte sind die vielen Färbungen, die aus Mineralien wie Eisen oder Mangan bestehen. Sehenswert sind auch die Häuser, die außerhalb der Grotte direkt in die Felswand gebaut sind.

Highlights & Sehenswertes

Aktivitäten Landschaft Bauwerke Museen Ortsbild Touren Gesundheit Veranstaltungen Einkaufen Gastronomie Unterkünfte Camping Tankstellen Ladestationen Service ADAC vor Ort
Perigord entdecken

Wissenswertes zum Périgord

Im Périgord mangelt es nicht an Aussichtspunkten. Wer die Route mit ADAC Maps plant, sollte den berühmten Ausblick auf die Türme der Burgruine von Merle nicht verpassen. Dieser erschließt sich bei einem Ausflug an die Maronne, einem Nebenfluss der Dordogne, und kann mit einer 11 km langen Wanderung verbunden werden.

Reiseführer-Themen

Beliebte Regionen und Orte

Häufig gestellte Fragen

Die milden Temperaturen zwischen 12 und 20° C im Frühling und Herbst sind ideal für eine Reise ins Périgord. Gerade im Frühling erblüht die Landschaft rund um Beynac in den buntesten Farben. Die Gemeinde gilt als eines der schönsten Dörfer Frankreichs.

Perigord