Loire

Route planen

Vom französischen Zentralmassiv aus fließt die Loire durch wilde Schluchten, Weinberge und pittoreske Landschaften. Entlang des Flusses erwarten Reisende Sehenswürdigkeiten wie die berühmten Schlösser der Loire oder das Jules-Verne-Museum in Nantes. Ein Blick auf die Karte rund um die Loire zeigt als weitere Highlights bezaubernde Gärten und spannende Ausflugsziele für Familien.

Top-Destinationen auf der Karte rund um die Loire

Entlang der 1.006 km langen Loire liegen imposante Schlösser wie das als Jagdschloss von König Franz I. erbaute Schloss Chambord. Jedes Jahr bestaunen Tausende Besucherinnen und Besucher die zahlreichen Türme und Kuppeln sowie den prächtigen Schlosspark. Lohnenswert ist auch eine Führung durch das Schloss, in welchem einst der Sonnenkönig Ludwig der XIV. prunkvolle Feste feierte.

Reisetipps für die Loire: Ausflugsziele für Familien

Familien mit Kindern besuchen den Zoo de la Flèche, der 5 km außerhalb des gleichnamigen Ortes liegt. Hier gibt es etwa 1.500 exotische Tiere wie Antilopen, Raubkatzen oder Bären zu beobachten. Ein weiterer Geheimtipp im Reiseführer des Loiretals: Im Maison de la Magie, dem Haus der Magie in Blois, versetzen optische Illusionen und Zaubershows Jung und Alt ins Staunen.

Highlights & Sehenswertes

Aktivitäten Landschaft Bauwerke Museen Ortsbild Touren Gesundheit Veranstaltungen Einkaufen Gastronomie Unterkünfte Camping Tankstellen Ladestationen Service ADAC vor Ort
Loire entdecken

Wissenswertes zur Loire

Ein echtes Erlebnis verspricht ein Besuch des 1536 erbauten und ab 1906 renovierten Schlosses Villandry mit seinen beeindruckenden Renaissancegärten. In den warmen Monaten des Jahres faszinieren vor allem die kunstvoll angelegten und farblich abgestimmten Gemüsebeete mit mehr als 80.000 Pflanzen, die in geometrischen Formen arrangiert werden. Urlauberinnen und Urlauber wandeln durch die sechs in Terrassen angelegten Gärten oder bestaunen die imposante Decke des orientalischen Salons im Schlossinneren.

Beliebte Regionen und Orte

Häufig gestellte Fragen

Zu den beliebtesten Stopps während einer Reise entlang der Loire gehören Schlösser wie das Wasserschloss Azay-le-Rideau. Nach der Einnahme der Burg durch König Karl VII. wurden aus den Wehrtürmen Ecktürme und aus dem einstigen Wehrgang ein ästhetischer Balkon gebaut. Diese sowie eine kolossale Freitreppe lassen sich heute besichtigen.