ADAC Logo
Maps
Route planen

Chaumont-sur-Loire

Chaumont-sur-Loire, Frankreich
Route planen

Hohe Mauern, dicke Rundtürme, Pechnasen und der Trockengraben verleihen dem direkt an der Loire gelegenen Schloss Chaumont (1465–1510), in das nur eine Zugbrücke führt, die Wirkung einer trutzigen Festung. Hinter den dicken Mauern versteckt sich ein rechteckiger Renaissancehof. 
1560 kaufte die verwitwete Königin Katharina von Medici das Schloss und erzwang von Diana von Poitiers, der Mätresse ihres verstorbenen Gemahls König Heinrich II., den Tausch gegen das von Katharina geliebte Chenonceau. 
Diana mochte das Schloss Chaumont nicht und zog sich auf ihren Besitz Anet zurück. Trotzdem ließ sie ihre Initiale D über den Pechnasen des Wehrgangs anbringen. 
Mitte des 18. Jh. rissen die damaligen Schlossbesitzer den Nordflügel ab, um eine bessere Aussicht auf die Loire genießen zu können.
Für Gartenfreunde ist Chaumont ein besonderes Erlebnis. Das Schloss ist in einen 3 ha großen Park mit alten Bäumen gebettet. Alljährlich wird er beim ›Festival International des Jardins‹ von Ende April bis Oktober Künstlern und Gartenarchitekten aus aller Welt zur Verfügung gestellt. Auf den ihnen zugeteilten Parzellen setzen sie das jeweilige Jahresmotto in fantasievollen Schaugärten um.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service ADAC vor Ort Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Chaumont-sur-Loire entdecken

Beliebte Ziele in Centre

Beliebte Regionen und Orte

Chaumont-sur-Loire