Zum alten ADAC Maps
Architektur & Denkmal

Bier- und Oktoberfestmuseum

München
Route planen

Im ältesten Bürgerhaus Münchens, dessen Geschichte bis ins Jahr 1340 zurückreicht, widmet sich heute das Bier- und Oktoberfestmuseum zwei bedeutenden bayerischen Kulturgütern. Historische Fotografien und Dokumente schildern den Werdegang des weltgrößten Volksfestes seit seiner Entstehung mit einem Pferderennen anlässlich der Hochzeit von König Ludwig I. mit Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen im Jahr 1810. Das Erfolgsrezept des bayerischen Volksgetränks belegen u.a. die erste Münchner Brauvorschrift von 1487 und die Kältemaschine, die dem besseren Geschmack, der Haltbarkeit und der größeren Transportreichweite diente. Zeitzeugin einstiger Münchner Wohnverhältnisse ist die Himmelsleiter, die als steile einläufige Treppe Parterre und Dachgeschoß verbindet. Im angeschlossenen Museumsstüberl können die Besucher in uriger Atmosphäre verschiedene Biersorten und typisch bayerische Schmankerl genießen.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

Tu-Sa 13:00-19:00

Beliebte Ziele in Bayern

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion