Ortsbild

Futterstraße

Erfurt
Route planen

Zwischen dem Verlauf der Gera und dem Flutgraben lagen einst die mittelalterlichen Vorstädte. Vom Wenigemarkt geht die Futterstraße ab. Zwischen ihren barocken Bürgerhäusern fällt der Kaisersaal auf, das einstige Universitäts-Ballhaus. Die Straße mündet in die Johannesstraße mit den stattlichen Häusern der Waidhändler. Im Haus zum Stockfisch befindet sich das Stadtmuseum, in der Parallelstraße, im Bau eines Hospitals des 16. Jh., das Thüringer Volkskundemuseum.

Kontakt

Futterstraße
99084 Erfurt, Deutschland

In der Umgebung

Alle anzeigen

Beliebte Ziele in Thüringen

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion