Bauwerke

Mariensäule

München
Route planen

Golden glänzt die Madonnenfigur auf der schlanken Säule inmitten des weiten Marienplatzes vor dem Münchner Rathaus. Die Mariensäule wurde 1638 auf Geheiß von Kurfürst Maximilian I. errichtet. Sie sollte daran erinnern, dass München von Schweden, die ganz Süddeutschland heimsuchten, nicht geplündert wurde. Zu ihren Füßen bekämpfen Engel vier Ungeheuer, die symbolisch für die schlimmsten Plagen der Menschheit stehen: einen Löwen (Krieg), einen Drachen (Hunger), eine Schlange (Unglaube) sowie einen Basilisken (Pest).

Kontakt

Marienplatz
80331 München, Deutschland

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
IAA: Münchens mobile Schmankerl abseits des Messetrubels
Deutschlands schönste Seen

Sommer, Sonne, Wasser, Strand: Wer nach Erfrischung und Spaß sucht, kommt auch in Deutschland voll auf seine Kosten. 

Beliebte Ziele in Bayern

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion