Zum alten ADAC Maps
Architektur & Denkmal

San Clemente

Rom
Route planen

Die äußerlich schlichte Basilica San Clemente betritt man durch ein palmenbestandenes Atrium. Im Inneren beeindrucken die goldgrundigen Mosaike des Triumphbogens und der Apsis sowie der edle Kosmatenfußboden. Als Kosmaten wurden die Mitglieder einer Handwerkerfamilie bezeichnet, die zwischen dem 12. und 14. Jh. vorwiegend in Rom tätig waren. Die Kosmaten schmückten Böden, Wände und Säulen von Kirchen mit Einlegearbeiten, hierbei ließen sie sich von antiken und arabischen Mustern inspirieren.
Im nördlichen Seitenschiff führt eine Treppe vom 12. Jh. hinab ins 4. Jh., von der Oberkirche in die Unterkirche. Noch eine Schicht tiefer finden sich Reste eines antiken Wohnhauses und eines Mithrasheiligtums aus dem 1. Jh. n. Chr. Der Mysterienkult um den Gott Mithras war im römischen Imperium weit verbreitet.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

Messe:
Mo-Sa 8 Uhr und 18.30 Uhr.
So und Feiertage 9 Uhr, 11 Uhr und 18.30 Uhr.
Rosenkranz:
Mo-Fr 18 Uhr.
Ausgrabungstätte:
Mo-Sa 9-12 Uhr und 15-18 Uhr.
So und Feiertage 12.15-18 Uhr.

Beliebte Ziele in Latium

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion