Zum alten ADAC Maps

Llanberis

Llanberis
Route planen
2

Zahlreiche Läden rund um Outdoor-Aktivitäten, vom Kanufahren bis zum Klettern, prägen das Straßenbild des Bergsteigerortes. Von hier erklimmt Großbritanniens einzige Zahnradbahn, die Snowdon-Railway, den höchsten walisischen Berg. Die zweite Bahn, die Schmalspurbahn Llanberis Lake Railway fährt hinüber zur anderen Seeseite zum kostenlosen Schiefermuseum (National Slate Museum). Vor seiner Schließung 1969 zählte der Tagebau-Schiefersteinbruch zu den größten der Welt. Das Museum zeigt einen sehr informativen 3D-Film und mehrere Vorführungen und Ausstellungen rund um den Schieferabbau. Einen weiten Überblick über die Landschaft gewährt hoch über dem Ort das Dolbadarn Castle, der Bergfried einer Burg aus dem 13. Jh.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Tipp der ADAC Redaktion
Aktivitäten Snowdon Mountain Railway Llanberis
Im Schneckentempo verkehrt die Snowdon Mountain Railway, Großbritanniens einzige Zahnradbahn, seit 1896 von der Talstation in Llanberis auf den Gipfel des Mount Snowdon. Für die steilen 8 km brauchen die Original-Dampfloks 60 Minuten, geboten werden dafür schöne Panoramablicke auf die umliegenden Berge. Im Vordergrund gibt es Schafe, Wasserfälle und Steinbrüche zu sehen.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Llanberis Llanberis
Zahlreiche Läden rund um Outdoor-Aktivitäten, vom Kanufahren bis zum Klettern, prägen das Straßenbild des Bergsteigerortes. Von hier erklimmt Großbritanniens einzige Zahnradbahn, die Snowdon-Railway, den höchsten walisischen Berg. Die zweite Bahn, die Schmalspurbahn Llanberis Lake Railway fährt hinüber zur anderen Seeseite zum kostenlosen Schiefermuseum (National Slate Museum). Vor seiner Schließung 1969 zählte der Tagebau-Schiefersteinbruch zu den größten der Welt. Das Museum zeigt einen sehr informativen 3D-Film und mehrere Vorführungen und Ausstellungen rund um den Schieferabbau. Einen weiten Überblick über die Landschaft gewährt hoch über dem Ort das Dolbadarn Castle, der Bergfried einer Burg aus dem 13. Jh.
Tipp der ADAC Redaktion
Landschaft & Natur Glyder Fawr Beddgelert
Viele Wanderer wollen auf den Glyder Fawr (knapp 1000 m hoch), hauptsächlich wegen zweier kurioser Granitaufbauten auf dem Gipfelplateau. Castle y gwynt, die »Burg der Winde«, sieht wie ein überdimensionales Stachelschwein aus - längliche, kleine Felsen recken die spitze Seite nach oben. Die andere Formation, Cantilever Stone, erinnert an die Deckplatte eines Hünengrabes. Sonst ist dort oben alles abgeweht: kein Baum, keine Heide, nur blanker grauer Stein. Informationen und Wanderkarten gibt es in den Informationszentren des Snowdonia-Nationalparks, z.B. in Beddgelert.
Tipp der ADAC Redaktion
Landschaft & Natur Mount Snowdon Beddgelert
Der Mount Snowdon ist mit 1085 m der höchste Berg des Snowdonia-Nationalparks. Der Berg ist kahl, was wächst, wird rasch Opfer der Naturgewalten. Fünf Meter Regen prasseln jährlich auf jeden Gipfel-Quadratmeter und der immerwährende Wind ist eine Plage. Plötzliche Abbrüche von mehreren hundert Metern sind keine Seltenheit. Schon manch einer hat sich im Gewirr der Felsen und Pfade verirrt. Zehn Routen gibt es zum Gipfel, starten kann man z.B. in Beddgelert. Berühmt und durchaus gefährlich ist der unmarkierte Snowdon Horseshoe entlang des Grats, wo peitschende Stürme keine Seltenheit sind, aber in den Momenten ohne dicke Nebelsuppe sieht der Gratwanderer die Irische See glänzen oder er blickt auf den See Llyn Llydaw. Informationen und Wanderkarten gibt es in den Informationszentren des Nationalparks, z.B. in Beddgelert.
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen National Slate Museum Llanberis
Im National Slate Museum (früher Welsh Slate Museum) werden mit Hilfe von Videovorführungen, alten Loren, Maschinen und Modellwohnungen die Gegebenheiten des Schieferbergbaus im großen Steinbruch Dinorwig (1969 geschlossen) dargestellt. Schauplatz sind die originalen Werkstätten.
Tipp der ADAC Redaktion
Landschaft & Natur Llyn Ogwen Bethesda
Rund um den See Llyn Ogwen unter dem Mount Tryfan zieht die Natur alle Register: Hier stürzt sich der Wasserfall Benglog Falls herab und die 152 m tiefe Schlucht »Devils Kitchen« lädt zu respektvollen Blicken oder gar waghalsigen Kletterpartien ein. Llyn Ogwen zählt zu den beliebtesten Seen von Nordwales. Hierher kommen vor allem Angler und Wanderer. Der See ist vier Meilen vom Dorf Bethesda entfernt und liegt an der A5.
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Llanberis Llanberis
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Caernarfon  
Llanberis entdecken

Beliebte Ziele in Wales