ADAC Logo
Maps
Route planen
Architektur & Denkmal

Deutsches Nationaltheater Weimar

Weimar
Route planen

Das Deutsche Nationaltheater, ein strenger klassiszistischer Bau von 1907, ist die wichtigste Bühne Weimars. Immer wieder spielte hier aber auch die Politik eine große Rolle. So tagte 1919 die deutsche Nationalversammlung im Theater und beschloss die Verfassung der Weimarer Republik. Das auf dem Theaterplatz stehende, 1857 von Ernst Rietschel geschaffene Goethe-Schiller-Denkmal zeigt die Dichterfürsten in freundschaftlicher Eintracht. Sie wenden dem Gebäude den Rücken zu. Zu Goethes Lebzeiten stand an diesem Ort noch das barocke Hoftheater, in dem er als Intendant neben eigenen und Schillers Werken populäre zeitgenössische Theaterstücke aufführte.
Heute kommen im Deutschen Nationaltheater alle drei Sparten Schauspiel, Musiktheater und Tanztheater zur Aufführung. Neben dem Haupthaus am Theaterplatz verfügt das Nationaltheater über fünf weitere Spielstätten in Weimar.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

Besucherservice:
Montag - Freitag: 10 - 18 Uhr

Theaterkasse:
Montag - Samstag: 10 - 18 Uhr
Sonntag: 10 - 13 Uhr

Die Theaterkasse öffnet desweiteren stets eine Stunde vor Vorstellungsbegin.

Beliebte Ziele in Thüringen

Deutsches Nationaltheater Weimar

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion