Masuren

Nikolaiken, Polen
Route planen

Gelegen im Nordosten Polens, gilt Masuren als Naturparadies. Idyllische Orte, eine nahezu unberührte Landschaft und eine interessante Flora und Fauna machen die Masurische Seenplatte perfekt für Reisende, die im Urlaub Ruhe und Erholung suchen. Die Masuren-Karte zeigt eine Fläche von mehr als 100.000 km², die von rund 3.000 Seen, Flüssen und Kanälen durchzogen ist.

Masuren-Routenplaner: mit der Wanderkarte zu den Highlights

Masuren bietet beste Bedingungen zum Wandern. Sehr zu empfehlen ist eine Tour, die entlang des Flusses Lyna durch den Stadtwald von Olsztyn führt und auch für Ungeübte innerhalb von rund 3,5 h zu bewältigen ist. Schön ist es, am Urlaubsziel eine Wanderung um den Limajnosee zu planen. Die rund 10 km lange Strecke ist leicht zu gehen. Reisende starten am besten in Swobodna, Cerkiewnik oder in Chmury.

Masuren-Reisetipps: Ausflugsziele im Ermland

In der Woiwodschaft Ermland-Masuren gibt es verschiedene Sehenswürdigkeiten in den Städten zu entdecken. Der Ort Elk, polnisch Lyck, ist bekannt für eine Schmalspurbahn, die rund 15 km bis nach Sypitki fährt. Sehr schön ist auch Ryn, das mit einer mächtigen Burganlage zu den Highlights der Region gehört. In Krutyn lassen sich Reisende mit Booten durch den Fluss Krutynia staken oder genießen die Landschaft bei einer Kanutour.

Highlights & Sehenswertes

Aktivitäten Landschaft Bauwerke Museen Ortsbild Touren Gesundheit Veranstaltungen Einkaufen Gastronomie Unterkünfte Camping Tankstellen Ladestationen Service ADAC vor Ort
Masuren entdecken

Wissenswertes zu Masuren

Besonders zu empfehlen für eine Paddeltour ist laut Reiseführer der Fluss Krutynia. Die Route führt durch 16 Seen und ist insgesamt 100 km lang. Es ist möglich, verschiedene Teilstrecken zu befahren und beispielsweise in Sorkwity oder Nida zu starten. Sehr schön sind auch Touren auf dem Czarna Hancza oder dem Augustów-Kanal durch Tiefland, Sumpfgebiete und ausgedehnte Wälder.

Beliebte Ziele in Masuren

ADAC Trips App - entdecken, was Dich interessiert

Beliebte Regionen und Orte

Häufig gestellte Fragen

Olsztyn ist die Hauptstadt der Region und dient als Ausgangspunkt für Touren. Sehenswert ist das Örtchen Mikolajki, das mit einer schönen Altstadt punktet, sowie Mrągowo, wo es in der gut erhaltenen Innenstadt unter anderem das Rathaus aus dem Jahr 1825 und die St.-Adalbert-Kirche aus dem 19. Jahrhundert zu sehen gibt.