Zum alten ADAC Maps

Komnina

Xanthi, Griechenland
Route planen

Das kleine Dorf, das sich mit seinen ursprünglichen Steinhäusern in das grüne Hochtal über dem Fluss Nestos schmiegt, ist wie sein Nachbar Stavroupoli ein Zentrum des Öko- und Aktiv-Tourismus.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Tipp der ADAC Redaktion
Landschaft & Natur Zugfahrt durch die Nestos Schlucht Stavroupoli
Der 240 km lange Fluss Nestos, der aus dem bulgarischen Rila-Gebirge kommt, durchbricht gleich hinter Stavroupoli den letzten Kalksteinriegel dieses Gebirges in einer mächtigen Schlucht, deren Seitenwände bis zu 1000 m hoch aufsteigen auf. Eine Straße gibt es zwar nicht, dafür aber eine einspurige Eisenbahnlinie mit vielen Tunnels. Am besten besteigt man den Zug mittags gegen 12 Uhr in Stavroupoli und fährt 20 Minuten lang bis Toxotes. Von dort kann man entweder mit dem Linienbus über die Berge oder aber wieder mit dem Zug zurückfahren. Ein unmittelbareres Erlebnis allerdings ist es, den 6 km langen Wanderweg durch die Schlucht von Toxotes aus zu begehen. Oder mit dem Kayak auf dem Nestons die Schlucht zu durchpaddeln. Eine schöne Aussicht auf große Teile der Schlucht eröffnet ein fast 900 m hoch gelegener Aussichtspunkt, der über eine sehr kurvenreiche, aber problemlos zu befahrende Straße von Toxotes (11,5 km) aus zu erreichen ist. Die Straße ist mit ›Scenic Road« beschildert und führt auf weiteren 29 km bis nach Stavroupoli.
Tipp der ADAC Redaktion
Landschaft & Natur Nestos-Schlucht Stavroupoli
In einem grünen Hochtal über dem Nestos liegt das schmucke Gebirgsdorf Stavroupoli, wie das südliche Nachbardorf Komnina ein Zentrum des Öko- und Aktiv-Tourismus. Von hier aus führen der Europäische Fernwanderweg E6 und eine Kajak-Route durch die etwa 12 km lange Nestos-Schlucht nach Galani. Auch eine Bahnfahrt durch die Schlucht von Xanthi nach Paranesti und zurück lohnt sich.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Stavroupoli Xanthi
Das Dorf liegt wie sein Nachbar Komnina im grünen Ambiente eines Hochtals über dem Nestos. Mit seinen traditionell gebauten Steinhäusern, in die kleine Hotels und Restaurants eingezogen sind, ist Stavroupoli heute ein Zentrum des Öko- und Aktiv-Tourismus.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Galani Xanthi
Die zu Xanthi gehörende Gemeinde Galani am linken Ufer des Flusses Nestos besticht durch ihre reizvolle Flusslandschaft. Ein beliebtes Vergnügen sind Kajak- und Kanutouren auf dem sich durch das Tal windenden Fluss. Wanderer kreuzen Galani auf dem europäischen Fernwanderweg E6.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Komnina Xanthi
Das kleine Dorf, das sich mit seinen ursprünglichen Steinhäusern in das grüne Hochtal über dem Fluss Nestos schmiegt, ist wie sein Nachbar Stavroupoli ein Zentrum des Öko- und Aktiv-Tourismus.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Káto Liverá  
Komnina entdecken

Beliebte Ziele in Ostmakedonien und Thrakien