Zum alten ADAC Maps

Sète

Sète
Route planen

Sète besitzt den wichtigsten französischen Fischereihafen am Mittelmeer. Er wurde ab 1666 unter Ludwig XIV. ausgebaut. Am Fuß des über 180 m hohen Mont Saint Clair (schöner Rundblick) liegt der alte Seemannsfriedhof Cimetière Marin mit dem Grab des in Sète geborenen Dichters Paul Valéry (1871-1945). Das Musée Paul Valéry zeigt Exponate zum Leben und Werk des Autors sowie zur Geschichte Sètes.
Spannend und über die ganze Innenstadt verteilt sind die Werke des MaCO - Musée à Ciel Ouvert (Museum unter freiem Himmel). Dabei handelt es um Graffiti von bekannten Streetart-Künstlern wie Epsylon Point, L'Atlas, Alexöne und Spogo, die sich seit 2008 als Stargäste des jährlichen Streetart-Festivals K-Live auf den Mauern von Sète verewigen.
Bei Rundfahrten kann man mit Glasbodenbooten in den Häfen die Welt unter Wasser entdecken oder aber die Kanäle Sètes erkunden.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Musée Paul Valéry Sète
Der moderne Museumsbau wurde 1970 fertig gestellt. Das Museum ist Paul Valéry gewidmet und zeigt Exponate aus Leben und Arbeit des Dichters sowie zur Geschichte Sètes.
Tipp der ADAC Redaktion
Architektur & Denkmal Friedhof Marin Sète
Am Fuß des über180 m hohen Mont Saint Clair ( Schöner Rundblick) liegt der alte Seemennsfriedhof Cimétière Marin. Dieser Friedhof wurde durch Paul Valéry, einen Sohn der Stadt, in seinem Gedicht ›Marin le Cimétière‹ unsterblich gemacht.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Sète Sète
Sète besitzt den wichtigsten französischen Fischereihafen am Mittelmeer. Er wurde ab 1666 unter Ludwig XIV. ausgebaut. Am Fuß des über 180 m hohen Mont Saint Clair (schöner Rundblick) liegt der alte Seemannsfriedhof Cimetière Marin mit dem Grab des in Sète geborenen Dichters Paul Valéry (1871-1945). Das Musée Paul Valéry zeigt Exponate zum Leben und Werk des Autors sowie zur Geschichte Sètes. Spannend und über die ganze Innenstadt verteilt sind die Werke des MaCO - Musée à Ciel Ouvert (Museum unter freiem Himmel). Dabei handelt es um Graffiti von bekannten Streetart-Künstlern wie Epsylon Point, LAtlas, Alexöne und Spogo, die sich seit 2008 als Stargäste des jährlichen Streetart-Festivals K-Live auf den Mauern von Sète verewigen. Bei Rundfahrten kann man mit Glasbodenbooten in den Häfen die Welt unter Wasser entdecken oder aber die Kanäle Sètes erkunden.
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Sète Sète
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Saint-Joseph  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Frontignan  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble La Peyrade  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Bouzigues  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Balaruc-les-Bains  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Balaruc-le-Vieux  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Poussan  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Loupian  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Mèze  
Sète entdecken

Beliebte Ziele in Occitanie