Zum alten ADAC Maps
Architektur & Denkmal

Buchenwald

Weimar
Route planen

Am Nordhang des Ettersbergs errichteten die Nationalsozialisten 1937 mitten im Wald eines ihrer größten Konzentrationslager. In den nächsten acht Jahren mussten hier 250 000 Gefangene Zwangsarbeit verrichten, wobei 56 000 ums Leben kamen. Die Gedenkstätte Buchenwald umfasst Reste der SS-Kasernen, Baracken, Krematorium und Desinfektionsräume. Ausstellungen dokumentieren den Holocaust und erinnern an die Opfer.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

Außenanlagen:
tgl. bis Einbruch der Dunkelheit
Museum:
April bis Oktober Di-So 10-18 Uhr (letzter Einlass 17.30 Uhr)
November bis März Di-So 10-16 Uhr (letzter Einlass 15.30 Uhr)

Geschlossen: 24.-26. und 31.12., 1.1.

Beliebte Ziele in Thüringen

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion