ADAC Logo
Maps
Route planen

Székesfehérvár

Székesfehérvár
Route planen

Székesfehérvár (97.000 Einw.) war die erste Hauptstadt des von König Stephan I. (reg. 1000-1038) begründeten ungarischen Königreichs und bis ins 16. Jh. Krönungsort. Krönungen fanden in der Basilika statt, von der wie vom Mausoleum Stephans I. die Fundamente im Ruinengarten (Romkert) zeugen. An der Stelle der mittelalterlichen Burg erhebt sich seit dem 18. Jh. die barocke Stephanskathedrale (Szent István székesegyház). Ihr Hochaltarbild zeigt König Stephan I., der Maria seine Krone überreicht. Die Deckenfresken erzählen von seinem Leben. Die benachbarte gotische Annakapelle (Szent Anna Kápolna) funktionierten die Türken zur Moschee um und schmückten die Wände mit Koranzeilen. Das König-Stephan-Museum (István Király Múzeum) zeigt archäologische Funde, Kunst und Volkskunst. Schwimmen und entspannen kann man im überkuppelte Árpád-Bad, einem Jugendstilgebäude von 1905 über der Árpád-Quelle.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service ADAC vor Ort Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Székesfehérvár entdecken

Beliebte Ziele in Komitat Fejér

Beliebte Regionen und Orte

Székesfehérvár