Zum alten ADAC Maps

Bernstein

Bernstein
Route planen
4

Wer Abgeschiedenheit inmitten kleinbäuerlicher Landschaft sucht, findet sie im Südburgenländischen Hügelland. Dessen Zentrum ist die ehemalige Bergbaustadt Bernstein. Ihr Name erinnert an die römische Bernsteinstraße, die den Ort einst passierte. Damals wurde hier der jadegrüne Halbedelstein Edelserpentin abgebaut. Attraktionen des Ortes sind das Bernsteiner Felsenmuseum sowie die Burg Bernstein.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Tipp der ADAC Redaktion
Architektur & Denkmal Burg Bernstein Bernstein
Auf der ungarischen Grenzburg Bernstein wurde 1895 der Pilot, Wüstenforscher und Geheimagent Ladislaus Almásy geboren, dessen Leben unter dem Titel ›Der englische Patient‹ verfilmt wurde.  Heute ist die Burg ein stilvolles Hotel, die Gäste logieren in den Gemächern der Familie Almásy: ohne Telefon, Fernseher und Kühlschrank, aber mit Originalmöbeln vom Spiegel bis zum Kleiderschrank.
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Bernsteiner Felsenmuseum Bernstein
Das Bernsteiner Felsenmuseum zeigt alte und moderne Abbau- und Bearbeitungsmethoden, präsentiert eine große Mineraliensammlung sowie eine Ausstellung über das ›fossile Gold‹ Bernstein.
Tipp der ADAC Redaktion
Architektur & Denkmal Friedensmuseum Stadtschlaining
Die Burg Schlaining im nahen Stadtschlaining ist Sitz des Österreichischen Studienzentrums für Frieden und Konfliktlösung. Das Friedensmuseum im Inneren der Burg beleuchtet Anfänge der Gewalt im Alltag, Ursachen und Dynamiken von Konflikten und den konstruktiven Umgang damit. Ein Teil der Ausstellung widmet sich der Geschichte der Friedensbewegung, wichtigen Friedensprozessen und Vordenkern im Namen des Friedens.
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Freilichtmuseum Bad Tatzmannsdorf
Rund zwei Dutzend historische Häuser, Ställe und Tennen zeigen im Freilichtmuseum eine vergangene bäuerliche Kultur. Wenn Sie wissen wollen, was ein Kitting ist, wie eine traditionelle Obstdarre funktionierte, wie in einem Presshaus aus Trauben Wein gewonnen wurde, oder wenn Sie einfach einen Spaziergang durch ein südburgenländisches Dorf aus der Zeit Maria Theresias machen wollen, dann besuchen Sie das Südburgenländische Freilichtmuseum.
Tipp der ADAC Redaktion
Aktivitäten Avita Therme Bad Tatzmannsdorf
Ob Pool, Naturbadeteich oder Saunalandschaft, die Avita Therme in Bad Tatzmannsdorf lässt keine Wünsche offen.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Bad Tatzmannsdorf Bad Tatzmannsdorf
Im größten Kurort des Burgenlandes herrschte schon im Jahr 1620 Badebetrieb. Im 19. Jh. gehörte ›Tarcsa‹ noch zum ungarischen Königreich und wurde von prominenten Gästen wie dem Wiener Dramatiker Franz Grillparzer besucht. Gäste von heute lassen sich in Kurzentrum, Therme und mehreren Heilbädern verwöhnen. Das kleine Kurmuseum im Quellenhof stellt alte Dokumente, Zeitungsausschnitte und Fotos aus. Im Freilichtmuseum zeigen originale Holzhäuser des 18. und 19. Jh. die traditionelle Bauweise und bäuerliche Kultur des Südburgenlandes.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Bernstein Bernstein
Wer Abgeschiedenheit inmitten kleinbäuerlicher Landschaft sucht, findet sie im Südburgenländischen Hügelland. Dessen Zentrum ist die ehemalige Bergbaustadt Bernstein. Ihr Name erinnert an die römische Bernsteinstraße, die den Ort einst passierte. Damals wurde hier der jadegrüne Halbedelstein Edelserpentin abgebaut. Attraktionen des Ortes sind das Bernsteiner Felsenmuseum sowie die Burg Bernstein.
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Bad Tatzmannsdorf Bad Tatzmannsdorf
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Brotmuseum Bad Tatzmannsdorf
Hier kann man die Jahrtausende alte Geschichte des Brotbackens bestaunen und sich das Wesentliche daraus auf der Zunge zergehen lassen, in vielen Formen und Geschmacksrichtungen - Brot und Gebäck von Anfang an.
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Radiomuseum Bad Tatzmannsdorf
Sieben Jahrzehnte Rundfunkgeschichte sind dokumentiert im Radiomuseum. Mehr als 400 alte Radioapparate erzählen hier ihre Geschichte.
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Bernstein Bernstein
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Kurmuseum Bad Tatzmannsdorf Bad Tatzmannsdorf
Das kleine Kurmuseum im Quellenhof stellt alte Dokumente, Zeitungsausschnitte und Fotografien aus rund 400 Jahren Bäder-Tradition aus. Einen Schwerpunkt bildet dabei der Wiener Dramatiker Franz Grillparzer, der wie viele andere prominente und illustre Gäste Bad Tatzmannsdorf besuchte - damals hieß es jedoch noch ›Tarcsa‹ und gehörte zum ungarischen Königreich.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Oberschützen  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Hochneukirchen  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Wiesfleck  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Willersdorf  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Unterhasel  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Jormannsdorf  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Götzendorf  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Gschaidt  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Pilgersdorf  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Mariasdorf  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Unterschützen  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Sulzriegel  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Bergwerk  
Bernstein entdecken

Beliebte Ziele in Burgenland