Zum alten ADAC Maps

Mürzzuschlag

Mürzzuschlag
Route planen
4

In Mürzzuschlag zu Füßen des Semmering, der Passhöhe zwischen der Steiermark und Niederösterreich, wetteifern gleich drei inte­ressante Museen um die Gunst der Besucher. Das Südbahnmuseum widmet sich der 1854 fertiggestellten Semmeringbahn, dem Geniestreich des Ingenieurs Carl Ritter von Ghega. Die Bahn gehört heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das originelle Brahmsmuseum geht auf einen längeren Aufenthalt des Musikers zurück. Mit spannenden Inszenierungen schließlich veranschaulicht das WinterSportMuseum zahlreiche Facetten zum Thema.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Wintersportmuseum Mürzzuschlag
1893 fand in Mürzzuschlag das erste alpine Skiabfahrtsrennen in Mitteleuropa statt. Das 1947 gegründete Wintersportmuseum hält die Erinnerung an diese Pioniertat hoch und ist heute eines der größten Fachmuseen weltweit zum Thema Skisport. Es gibt Hunderte von Objekte zu den Bereichen Ski- und Snowboardsport, Eissport, Bob-, Rodel- und Schlittensport, Alpinismus und eine lokalhistorische Sammlung.
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Südbahnmuseum Mürzzuschlag
Das Südbahnmuseum widmet sich der allgemeinen und österreichischen Eisenbahngeschichte, vor allem aber der von Carl Ritter von Ghega erbauten Semmeringbahn, die seit 2009 zum Unesco-Weltkulturerbe zählt. Dieser Bahnabschnitt der Bahnstrecke von Wien nach Triest - ›Über den Berg…‹ wie die Dauerausstellung genannt ist - gilt als ein Meilenstein der Eisenbahngeschichte. Es war eines der aufwendigsten Bahnprojekte des 19. Jh. In einer Lokomotivhalle sind Schienenfahrzeuge, Draisinen, Motorbahnwägen, ein k.u.k. Cafewaggon und historische Dampf- und Elektrollokomotiven zu sehen.
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Brahmsmuseum Mürzzuschlag
Johannes Brahms hat 1884/1885 hier gewohnt und seine Vierte Symphonie, die ›Mürzzuschlager‹, komponiert. Sein Wohnhaus in der Wiener Str. 4 ist heute ein originelles Museum und präsentiert seine Ausstellung ›Johannes Brahms auf Sommerfrische‹. Im Musiksaal ist der originale Streicher-Flügel zu bewundern, auf dem der Komponist 1889 seine Wachszylinder-Schallaufnahme einspielte. Der 4,5 km lange Brahmsweg folgt den Spuren des begeisterten Spaziergängers.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Mürzzuschlag Mürzzuschlag
In Mürzzuschlag zu Füßen des Semmering, der Passhöhe zwischen der Steiermark und Niederösterreich, wetteifern gleich drei inte­ressante Museen um die Gunst der Besucher. Das Südbahnmuseum widmet sich der 1854 fertiggestellten Semmeringbahn, dem Geniestreich des Ingenieurs Carl Ritter von Ghega. Die Bahn gehört heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das originelle Brahmsmuseum geht auf einen längeren Aufenthalt des Musikers zurück. Mit spannenden Inszenierungen schließlich veranschaulicht das WinterSportMuseum zahlreiche Facetten zum Thema.
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Mürzzuschlag Mürzzuschlag
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Ganz  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Kapellen  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Griesleiten  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Steinhaus am Semmering  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Hinterleiten  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Langenwang  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Lechen  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Spital am Semmering  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Schöneben  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Raxen  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Hönigsberg  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Auersbach  
Mürzzuschlag entdecken

Beliebte Ziele in Steiermark