Zum alten ADAC Maps

La Oliva

La Oliva
Route planen

Der gepflegte kleine Ort auf Fuerteventura wartet mit zwei bemerkenswerten Gebäuden auf: Die Casa de los Coroneles (Mitte 18. Jh.) ist das größte ehemalige Gutshaus der Kanarischen Inseln und wurde aufwendig restauriert. Geschnitzte Balkone und Fensterläden sowie Ecktürme mit Zinnen schmücken den lang gestreckten zweistöckigen Bau.
Die im Inneren weitläufige Kirche Nuestra Señora de la Candelaria (17. Jh.) besitzt einen Glockenturm aus schwarzem Lavastein. Früher diente er auch als Wachturm, denn von oben ließen sich nahende Piratenschiffe erspähen.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Tipp der ADAC Redaktion
Landschaft & Natur Isla de los Lobos Isla de los Lobos
Die unbewohnte und autofreie Insel steuert eine Fähre ab Corralejo an. Los Lobos ist nur 4,5 qkm groß und steht unter Naturschutz: eine vulkanische Wüstenlandschaft aus Sand, Steinen und trockenen Büschen - spröde, aber mit einer Vielfalt an Farbtönen. Der beliebteste Strand liegt westlich der Anlegestelle. Das klare Wasser lädt zum Schnorcheln und Tauchen ein. Weniger als eine Stunde dauert die Wanderung von der Anlegestelle und der winzigen Fischersiedlung Casas del Puertito im Süden bis zum Leuchtturm im Nordosten. Ein Abstecher zum eingebrochenen Vulkankegel Montaña de la Caldera (127 m) ermöglicht einen Blick bis nach Corralejo auf Fuerteventura. Der beschilderte Inselrundgang mit ca. 9 km dauert gute drei Stunden ohne lange Pausen.
Tipp der ADAC Redaktion
Landschaft & Natur El Jable Corralejo
Das unter Naturschutz stehende Dünengebiet El Jable liegt südöstlich von Corralejo. Auf einer Fläche von über 2500 ha reicht der weiße Sand vom Meer bis etwa 5 km ins Hinterland. Die Dünen, stellenweise bis zu 10 m hoch, sind bei dem meist aus Nordost wehenden Passatwind ständig in Bewegung. Das Befahren isr strengstens verboten.
Tipp der ADAC Redaktion
Aktivitäten Fuerte Hípica Parque Holandés
Der Reitstall Fuerte Hípica veranstaltet geführte Ausritte über Sandpisten und auf alten Pfaden zu entlegenen Orten.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble La Oliva La Oliva
Der gepflegte kleine Ort auf Fuerteventura wartet mit zwei bemerkenswerten Gebäuden auf: Die Casa de los Coroneles (Mitte 18. Jh.) ist das größte ehemalige Gutshaus der Kanarischen Inseln und wurde aufwendig restauriert. Geschnitzte Balkone und Fensterläden sowie Ecktürme mit Zinnen schmücken den lang gestreckten zweistöckigen Bau. Die im Inneren weitläufige Kirche Nuestra Señora de la Candelaria (17. Jh.) besitzt einen Glockenturm aus schwarzem Lavastein. Früher diente er auch als Wachturm, denn von oben ließen sich nahende Piratenschiffe erspähen.
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation La Oliva La Oliva
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Fuerteventura Norden  
La Oliva entdecken

Beliebte Ziele in Kanaren