Zum alten ADAC Maps

Teror

Teror
Route planen
2

Weitab vom Tourismustrubel konnte die kleine Stadt ihren Charme bewahren. Die breite, kopfsteingepflasterte Hauptstraße ist Fußgängerzone. Historische Gebäude, teils palastartig, teils klein und windschief, säumen den Weg. Sie sind farbenfroh gestrichen, manche haben traditionelle Holzbalkone. Am zentralen Platz mit alten, prächtigen Bäumen erhebt sich die Basilika Nuestra Señora del Pino (18. Jh.), die wichtigste Wallfahrtsstätte Gran Canarias. Über dem Hauptaltar steht die rund 1 m hohe Skulptur der Inselpatronin in einem Tabernakel aus Silber. Nah an sie heran kommen Gäste über eine Treppe am Hintereingang der Kirche.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Tipp der ADAC Redaktion
Architektur & Denkmal Basilica de Nuestra Señora del Pino Teror
Die Basilika (18. Jh.) ist Gran Canarias wichtigste Wallfahrtsstätte. Über dem Hauptaltar steht das Bildnis der Inselpatronin, ganz nah an sie heran kommen Gäste über eine Treppe am Hintereingang der Kirche. Alljährlich am 8. September ist der Tag der Heiliegn Señora del Pino und somit Feiertag auf der ganzen Insel. Die Festlichkeiten beginnen am 7.9., wenn Gläubige aus verschiedenen Teilen Gran Canarias und von anderen Inseln nach Teror pilgern. Neben religiösen Zeremonien stehen am 8.9. Konzerte, Sportveranstaltungen und ein Viehmarkt auf dem Programm.
Tipp der ADAC Redaktion
Architektur & Denkmal Teror Teror
Weitab vom Tourismustrubel konnte die kleine Stadt ihren Charme bewahren. Die breite, kopfsteingepflasterte Hauptstraße ist Fußgängerzone. Historische Gebäude, teils palastartig, teils klein und windschief, säumen den Weg. Sie sind farbenfroh gestrichen, manche haben traditionelle Holzbalkone. Am zentralen Platz mit alten, prächtigen Bäumen erhebt sich die Basilika Nuestra Señora del Pino (18. Jh.), die wichtigste Wallfahrtsstätte Gran Canarias. Über dem Hauptaltar steht die rund 1 m hohe Skulptur der Inselpatronin in einem Tabernakel aus Silber. Nah an sie heran kommen Gäste über eine Treppe am Hintereingang der Kirche.
Tipp der ADAC Redaktion
Landschaft & Natur Caldera de Bandama Santa Brígida
Fast kreisrund ist der Vulkankrater, 200 m tief, und sein Durchmesser beträgt ca. 1 km. Gute Ausblicke bieten die Aussichtsplattform am Vulkangipfel Pico de Bandama, zu dem eine schmale, steile Straße führt, sowie der leichter zu erreichende Parkplatz des Golfclubs. Bei der Siedlung zwischen Golfclub und Pico führt ein Wanderweg in Serpentinen zum Kratergrund. Eine zweite Wanderung am Kraterrand bietet Ausblicke in den Krater und in die umliegende Landschaft.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Arucas Arucas
Im Ort ist seit 1884 die Rum- und Likörfabrik Destilerías Arehucas ansässig. Bei einer Führung (Voranmeldung) sind die Produktionshallen zu sehen und die mehr als 4000 Eichenfässer, in denen Zuckerrohrrum reift. Auch eine Degustation gehört zum Besuch. Eine weitere Attraktion der idyllischen Stadt ist die neogotische Kirche San Juan Bautista. Sie wurde 1912 eingeweiht, ihr Hauptturm erst 1962-77 errichtet. Ihr Bauleiter war Schüler des Katalanen Antonio Gaudí, an dessen Architektur sie erinnert. Vom Gipfel des nahen Montaña de Arucas bietet sich ein großartiger Panoramablick.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Tejeda Tejeda
Das gepflegte weiße Bergdorf liegt verträumt in malerischer Gebirgswelt Gran Canarias und bietet schöne Ausblicke. Auch wegen des Blumenschmucks an Häusern und Gassen lohnt sich ein Spaziergang. Hauptattraktion aber ist die Dulcería Nublo Marzepanes mit typisch kanarischen Süßspeisen wie Mandelkuchen, Bienmesabe und Marzipan.
Tipp der ADAC Redaktion
Landschaft & Natur Jardín Botánico Tafira
Tafira Alta und Tafira Baja sind Nobelvororte von Las Palmas de Gran Canaria. Hier präsentiert der 27 ha große Jardín Botánico v.a. die endemische Pflanzenwelt der Kanaren mit Drachenbaumalleen, Pinienwald und Kakteen.
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Tejeda Tejeda
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Teror Teror
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Arucas Arucas
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Kanaren  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Gran Canaria Nord  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Cruz de Tejeda  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Las Tres Palmas  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Dragonal  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Valsequillo de Gran Canaria  
Teror entdecken

Beliebte Ziele in Kanaren