Mitilini

Mitilini (Insel Lesbos)
Route planen

Die Inselhauptstadt ist einen ganzen Urlaubstag wert. Morgens geht es in der lang gezogenen Haupteinkaufsgasse Odos Ermou besonders lebhaft zu. Über ihrem südlichen Ende ragt die silberfarbene Kuppel der neoklassizistischen Kirche Agios Therapontos auf, der das Museum Byzantinischer Kunst angeschlossen ist. Besonders schön ist die Ikone der Geburt Christi.

Am Nordende der Ermou erinnert die Moschee Jeni Dsami daran, dass der osmanische Sultan bis 1913 über die Insel herrschte. Die Adramitiou-Straße führt zur im 14. Jh. von Genuesern erbauten Burg. Am besten betritt man sie durch den Nordeingang und verlässt sie wieder im Süden.

Am Weg zurück zum Hafen ist in zwei Gebäuden das Archäologische Museum untergebracht. Den Neubau dominieren hellenistische Mosaike aus dem 3. Jh. v. Chr. Die Szenen aus den antiken Komödien des Menander inspirierten im 17. Jh. den französischen Komödiendichter Molière. 

Highlights & Sehenswertes

Aktivitäten Landschaft Bauwerke Museen Ortsbild Touren Gesundheit Veranstaltungen Einkaufen Gastronomie Unterkünfte Camping Tankstellen Ladestationen Service ADAC vor Ort
Mitilini entdecken

Beliebte Ziele in Nördliche Ägäis

Beliebte Regionen und Orte