ADAC Logo
Maps
Route planen

Sanlúcar de Barrameda

Route planen

Sanlúcar liegt an der Mündung des Flusses Guadalquivir in Andalusien, im Süden Spaniens. Die Stadt lädt mit ihren maurischen Gebäuden und Villen zum Erkunden ein. Sie ist bekannt für ihren Fischmarkt und die Herstellung von Sherry, vor allem dem Manzanilla. Ein Besuch sollte in die Altstadt und den Hafen führen. Hier legten Christoph Kolumbus und Ferdinand Magellan zu ihren großen Fahrten ab.

Sherryverkostung

Manzanilla ist eine kleine weiße Traube, die an der Küste Andalusiens wächst. Die Trauben werden in Salzwasser getränkt und sind daher sehr salzig. Der Wein wird aus diesen Trauben hergestellt und ist sehr süß. In der Adega Cooperativa de Sanlúcar gibt es Informationen über die Herstellung des Weins und die Möglichkeit, einige der verschiedenen Sorten zu probieren.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service ADAC vor Ort Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Sanlúcar de Barrameda entdecken

Beliebte Ziele in Andalusien

Beliebte Regionen und Orte

Häufig gestellte Fragen

Das Sherry-Dreieck bilden die drei andalusischen Orte Jerez de la Frontera, Puerto de Santa María und Sanlúcar de Barrameda, in denen die Produktion des Sherrys erfolgt. Auch die Trauben wachsen ausschließlich in dieser Region.

Sanlúcar de Barrameda