ADAC Logo
Maps
Route planen

Wien

Wien
Route planen
5

Die barocke Altstadt der Donaumetropole (1,8 Mio. Einw.), Kaiserglanz und Kaffeehausseligkeit begeistern alljährlich über 5 Mio. Besucher. 

Herz der Hauptstadt Österreichs ist der Stephansplatz. Der gotische Stephansdom mit seinen bunten Dachziegeln ist Wiens Wahrzeichen. Rund um den „Steffl“ finden sich elegante Stadtpalais, Fashionmeilen wie Graben und Naglergasse und legendäre Kaffeehäuser wie das Café Hawelka und das Café Central. Fiaker laden hier zu Rundfahrten in den zweispännigen Kutschen (verlinken auf Mobil in, da auch was zur Vienna Card) ein.

Ein weiterer Anziehungspunkt ist der gewaltige Komplex der Hofburg. In der Alten Hofburg lassen sich das Sisi-Museum und die Kaiserlichen Schatzkammern besichtigen, in der Neuen Hofburg interessante Museen. Reitkunst auf höchstem Niveau zeigt die Spanische Hofreitschule.

Meisterwerke berühmter Maler sind in der Albertina und im Kunsthistorischen Museum zu bewundern, moderne Kunst im MuseumsQuartier Wien, Bühnenkunst im Burgtheater und in der Staatsoper. Beide Spielstätten liegen an der Ringstraße, die Prachtbauten des Historismus und des Jugendstils begleiten. Zu einer Sehenswürdigkeit ist der Naschmarkt geworden, dessen Stände durch gastronomische Betriebe ergänzt werden. Das knallbunte Hundertwasserhaus mit 50 Wohnungen setzte Mitte der 1980er-Jahre ein Zeichen des neuen Bauens.

Außerhalb des Zentrums lohnen das herrschaftliche Schloss Schönbrunn und das heiter-barocke Schloss Belvedere einen Besuch. Alternativen sind der Prater, wo das 67 Meter hohe Riesenrad von 1897 zu einem Panoramablick verlockt, und der Zentralfriedhof, der viel Prominenz vergangener Tage versammelt.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service ADAC vor Ort Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Wien entdecken

Beliebte Regionen und Orte

Wien

Österreich