Zum alten ADAC Maps

Bad Zwischenahn

Bad Zwischenahn
Route planen

Das Moorheilbad am ­Südufer des Zwischen­ahner Meeres, des drittgrößten Binnensees in Niedersachsen, ist ein beliebter Kur- und ­Urlaubsort. Am Marktplatz erhebt sich die St.-Johannes-Kirche. Eine 1662 errichtete Empore überspannt ­ihren Innenraum zu einem Drittel, das Chor­gewölbe schmückt eine 500 Jahre alte Wandmalerei mit der Darstellung des ›Jüngsten Gerichts‹. Durch die Straße Am Hohen Ufer und den Strandpark gelangt man vorbei am Wasserturm mit Aussichtsgalerie zum Freilichtmuseum Ammerländer Bauernhaus. Das Museum umfasst Windmühle, Schmiede, Ziehbrunnen, Bauerngarten und ein Bauernhaus von 1672. Den See erkundet man am schönsten auf einer Schiffsrundfahrt vom Anleger vor dem Freilichtmuseum. Dort ­werden zudem Tret-, Ruder- und Elektromotorboote vermietet. 

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Freilichtmuseum Bad Zwischenahn
Das Museum besteht aus einem Ensemble von 17 Gebäuden, darunter Windmühle, Schmiede und Scheune. Im Zentrum steht das Ammerländer Bauernhaus, der Nachbau eines typischen Wohn- und Stallgebäudes der Region aus dem 17. Jh. Es entstand schon im Jahr 1909 als Museum.
Tipp der ADAC Redaktion
Landschaft & Natur Zwischenahner Meer Bad Zwischenahn
Im Zentrum des Ammerlandes liegt das Zwischenahner Meer. Der über 500 ha große See ist ein beliebtes Bade- und Wassersportrevier. In der Umgebung laden rund 380 km gut ausgeschilderte Wander- und Radwege zu Spaziergängen und Radtouren ein. Den See mit einem Umfang von etwa 11 km zu Fuß zu umrunden, ist zwar möglich, aber der Weg führt nicht immer unmittelbar am Ufer entlang. Bessere Aussichten bietet die rund einstündige Fahrt mit einem Dampfschiff, die von April bis Oktober mehrmals täglich startet. Am Anleger der ›Weissen Flotte‹ im Kurpark werden auch Tret-, Ruder- und Elektromotorboote vermietet.
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen St. Johannes-Kirche Bad Zwischenahn
Der Quader- und Backsteinbau aus dem 12.-15. Jh liegt inmitten eines alten Friedhofs direkt am See. Eine hölzerne, 1662 erbaute Empore überspannt seinen Innenraum zu einem Drittel. Die Emporenbrüstung wurde 1745 von einem Dorfschullehrer mit zahlreichen biblischen Szenen bemalt. Das Chorgewölbe schmückt eine fast 500 Jahre alte Wandmalerei mit der Darstellung des Jüngsten Gerichts. Anfang des 16. Jh. entstand der Flügelaltar aus Eichenholz mit figurenreichen Schnitzereien. Das mächtige Geläut dreier großer Glocken ertönt aus dem freistehenden Turm, der ursprünglich als Torturm am Eingang vom Marktplatz zum Friedhof und zur Kirche stand.
Tipp der ADAC Redaktion
Aktivitäten Wellenbad Wellness am Meer Bad Zwischenahn
Im Hallenbad rauschen bis zu 1 m hohe Brandungswellen. Das Wasser im Sole-Außenbecken ist 36 Grad warm, Badende können sich auf Massageliegen im Wasser erholen. Verschiedene Saunen und ein Zentrum für Wellness- sowie Kosmetik-Behandlungen ergänzen das Angebot. Die Anlage befindet sich direkt am Zwischenahner Meer, sie bietet schöne Ausblicke auf die Natur.
Tipp der ADAC Redaktion
Shopping Baumschule G. D. Böhlje Westerstede
Die traditionsreiche Baumschule präsentiert ihre zahlreichen Pflanzenarten und -sorten in großen Schaugärten, die sich über eine Fläche von 10.000 qm erstrecken. Besonders reizvoll sind die verschiedenen Kombinationen und Arrangements von Rhododendren und exotischen Laub- und Nadelgehölzen. Wer an einzelnen Exemplaren der floralen Pracht Gefallen findet, kann diese auch käuflich erwerben.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Bad Zwischenahn Bad Zwischenahn
Das Moorheilbad am ­Südufer des Zwischen­ahner Meeres, des drittgrößten Binnensees in Niedersachsen, ist ein beliebter Kur- und ­Urlaubsort. Am Marktplatz erhebt sich die St.-Johannes-Kirche. Eine 1662 errichtete Empore überspannt ­ihren Innenraum zu einem Drittel, das Chor­gewölbe schmückt eine 500 Jahre alte Wandmalerei mit der Darstellung des ›Jüngsten Gerichts‹. Durch die Straße Am Hohen Ufer und den Strandpark gelangt man vorbei am Wasserturm mit Aussichtsgalerie zum Freilichtmuseum Ammerländer Bauernhaus. Das Museum umfasst Windmühle, Schmiede, Ziehbrunnen, Bauerngarten und ein Bauernhaus von 1672. Den See erkundet man am schönsten auf einer Schiffsrundfahrt vom Anleger vor dem Freilichtmuseum. Dort ­werden zudem Tret-, Ruder- und Elektromotorboote vermietet. 
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Westerstede Westerstede
Westerstede im Ammerland ist berühmt für seine Gärten und Parks. Von Anfang Mai bis Mitte Juni steht der Rhododen­dronpark Hobbie im Ortsteil Linswege-Petersfeld in voller Blüte. Er ist der größte Garten seiner Art in Deutschland. Weitere Ziele für Freunde der Gartenkunst sind Parks wie der Hollweger Traumgarten mit 18 Schaugärten. 
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Bad Zwischenahn Bad Zwischenahn
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Westerstede Westerstede
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Fikensolterfeld  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Fikensolt  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Ocholt  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Jeddeloh Eins  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Rostrup  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Süd Edewecht  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Howiekerfeld  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Hüllstede  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Dänikhorst  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Harkebrügger Mark  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Seggern  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Halfstede  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Zwischenahnerfeld  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Willbrok  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Hinterm Esch  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Westerholtsfelde Süd  
Bad Zwischenahn entdecken

Beliebte Ziele in Niedersachsen