Zum alten ADAC Maps

Noli

Noli
Route planen

Das 2700 Einwohner zählende Städtchen liegt in einer sanft geschwungenen kleinen Bucht, hinter der steil die Berge aufragen. Durch das fehlende Hinterland konnte sich hier keine Industrie ansiedeln. Somit blieben dem Ort die meist damit einhergehenden Bausünden erspart.
Einst war Noli eine selbstständige Seerepublik. Der mittelalterliche Ortskern mit seinen hoch aufragenden Geschlechter- und Glockentürmen ist gut erhalten und stammt überwiegend aus dem 14. und 15. Jh. An der Piazza Morando steht der 38 m hohe, trapezförmige Torre del Canto (13. Jh.), der älteste Geschlechterturm von Noli. An der Piazza del Milite Ignoto bietet die über 100 Jahre alte Pasticceria Scalvini zwei Spezialitäten an: das süße Pane del Pescatore mit Rosinen und Mandeln sowie Baci di Noli, Nüsse mit Schokolade.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Tipp der ADAC Redaktion
Architektur & Denkmal San Paragorio Noli
Am südlichen Ortsrand von Noli liegt die Basilika San Paragorio (11. Jh.), eine der schönsten romanischen Kirchen Liguriens. Interessant sind die maurischen Verzierungen an der Fassade sowie frühchristliche Nischengräber an der Nordwand.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Finalborgo Finale Ligure
Eine komplett erhaltene Stadtmauer mit den drei Toren Porta Testa, Porta Reale und Porta Romana umschließt Finalborgo. Durch schmale, gepflasterte Gassen gelangt man auf die zentrale Piazza Garibaldi mit seinen Cafés und Trattorien. Direkt an die Stadtmauer grenzt die spätbarocke Pfarrkirche San Biagio, deren Fassade unvollendet blieb. Der hochgotische, achteckige Glockenturm sitzt ein wenig schief auf einer Bastion der Befestigungsmauer. Das Kircheninnere wurde mit viel Marmor ausgestattet. Interessant sind die Rokokokanzel und die Altarbalustrade mit Marmor-Spitzendecke.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Finalmarina Finale Ligure
Finalmarina ist ein Ortsteil von Finale Ligure mit breiten Sandstränden und vielen Hotels. In der Fußgängerzone reihen sich Cafés, Bars, Eisdielen, Restaurants und Geschäfte aneinander. Prachtvolle barocke Palazzi zieren die Hauptstraße Via Roma. Die Barock-Basilika San Giovanni Battista prunkt mit ihren üppigen Stuckarbeiten.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Finale Ligure Finale Ligure
Der beliebte Badeort besteht aus den Ortsteilen Finalmarina und Finalpia an der Küste und dem 2 km im Landesinneren gelegenen mittelalterlichen Finalborgo. Finalmarina hat breite Sandstränden und eine schönen palmengesäumten Promenade. Palazzi mit Cafés, Restaurants und Geschäften säumen die Hauptstraße Via Roma. Die Barockkirche San Giovanni Battista prunkt mit Stuckarbeiten. Weiter östlich liegt das ruhigere Finalpia, dessen Hauptattraktion die Benediktinerabtei Santa Maria di Pia mit Rokokofassade, gotischem Glockenturm und Renaissancekreuzgängen ist.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Noli Noli
Das 2700 Einwohner zählende Städtchen liegt in einer sanft geschwungenen kleinen Bucht, hinter der steil die Berge aufragen. Durch das fehlende Hinterland konnte sich hier keine Industrie ansiedeln. Somit blieben dem Ort die meist damit einhergehenden Bausünden erspart. Einst war Noli eine selbstständige Seerepublik. Der mittelalterliche Ortskern mit seinen hoch aufragenden Geschlechter- und Glockentürmen ist gut erhalten und stammt überwiegend aus dem 14. und 15. Jh. An der Piazza Morando steht der 38 m hohe, trapezförmige Torre del Canto (13. Jh.), der älteste Geschlechterturm von Noli. An der Piazza del Milite Ignoto bietet die über 100 Jahre alte Pasticceria Scalvini zwei Spezialitäten an: das süße Pane del Pescatore mit Rosinen und Mandeln sowie Baci di Noli, Nüsse mit Schokolade.
Tipp der ADAC Redaktion
Landschaft & Natur Manie-Hochebene Finale Ligure
Zwischen Finale und Noli liegt die Manie-Hochebene, ein Traumrevier für Wanderer, Kletterer und Mountainbiker. Die gut markierten Wege führen zu Höhlen. Am Flüsschen Ponci finden sich Reste von fünf Römerbrücken. Die am besten erhaltene Ponte delle Fate überquert man auf dem Weg zur Feen-Höhle Caverna delle Fate. Die dort gefundenen Werkzeuge und Knochen sind im Museo Archeologico del Finale im Kloster Santa Caterina in Finalborgo ausgestellt.
Tipp der ADAC Redaktion
Aktivitäten Monte Cucco Finale Ligure
Free Climber aus aller Welt treffen sich in den steilen Wänden rund um Finale Ligure, wo über 1500 Routen der Schwierigkeitsgrade 3 bis 6+ zu finden sind. Am bekanntesten sind der Monte Cucco und der Rocca di Perti, die Touren von einer bis mehreren Seillängen bieten.
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Museo Archeologico del Finale Finale Ligure
Die sehenswerte Sammlung des Museo Archeologico del Finale ist in einem der beiden Kreuzgänge des Dominikanerklosters Santa Caterina untergebracht. Ausgestellt sind vor- und frühgeschichtliche Funde sowie Exponate aus der Antike und dem Mittelalter. Überdies sind hier die in den Höhlen der Manie-Hochebene gefundenen Werkzeuge und Knochen zu sehen.
Tipp der ADAC Redaktion
Shopping Pasticceria Scalvini Noli
An der hübschen Piazza del Milite Ignoto mit dem schön bemalten Stadttor werden in der 130 Jahre alten Pasticceria Scalvini handgefertigte Spezialitäten angeboten: das süße Pane di Pescatore (Fischerbrot), Amaretti und Baci di Noli, Nüsse mit Schokolade. Auch Kuchen und Gebäck, Focaccia und Pizza gibt es hier zu kaufen.
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Finale Ligure Finale Ligure
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Noli Noli
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Fornaci  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Orco Feglino  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Spotorno  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Vado Ligure  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Vado Centro  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Borgio Verezzi  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Bergeggi  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Bergeggi Strände  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Case Ciri  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Calice Ligure  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Carbuta  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Vezzi Portio  
Noli entdecken

Beliebte Ziele in Ligurien