Zum alten ADAC Maps

Vevey

Vevey
Route planen

An der Uferpromenade von Vevey erinnert ein Denkmal an Charlie Chaplin, der seit Mitte der 1950er-Jahre hier lebte und 1977 in Vevey verstarb. Zusammen mit seiner Frau Oona ist er auf dem Friedhof im Stadtteil Corsier begraben.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Alimentarium Vevey
Am Genfer See entlang nach Osten verläuft der Quai Perdonnet mit Parkanlagen und so manchem herrlichen Blick. Hier lädt das Alimentarium zu einem Museumsbesuch ein: In dem von Nestlé gestifteten Ernährungsmuseum wird die Geschichte der Nahrungsmittel aufgezeichnet. Vevey ist auch die Heimat des weltweit operierenden Konzerns, der - kommt man von Lausanne - mit seiner Konzernzentrale die Stadt unübersehbar dominiert.
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Musée Jenisch Vevey
Das Museum in Vevey zeigt Grafiken und Zeichnungen u.a. von Dürer, Corot, Courbet, Degas und Hodler. Dem Expressionisten Oskar Kokoschka, der von 1953 bis 1980 am Genfer See lebte, widmet es eine eigene Sammlung.
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Schweizer Kameramuseum Vevey
Das Kameramuseum an der Grande Place stellt prächtige alte Kameras aus, die an den Mann unter dem Tuch erinnern, an vergilbte schwarzweiße Familienfotos und den Knall beim Auslösen - ein Stück Kulturhistorie der Extraklasse.
Tipp der ADAC Redaktion
Aktivitäten Train des Vignes Vevey
Sehr stimmungsvoll ist es, das Auto einmal stehen zu lassen und die 13 km von Vevey nach Puidoux mit dem Train des Vignes, dem Rebbergzug, zu fahren. In Chexbres kann man dann den Weinlehrpfad begehen. Gemächlich windet sich der Zug durch das Weinbaugebiet von Lavaux. Wer in Chexbres aussteigt, kann sich auf einen 4 km langen Spazierweg begeben, der durch die liebevoll gepflegten Weinberge führt. Mit dem Schiff oder Zug gelangt man zum Ausgangspunkt zurück.
Tipp der ADAC Redaktion
Landschaft & Natur Panorama-Zugfahrt Vevey
Als Königin unter den Aussichtspunkten gilt Les Pléiades, zu dem von Vevey ein kleiner Zug geruhsam hinaufklettert. Die Strecke verläuft über das charmante Dorf Blonay, wo ein weiteres Zugvergnügen lockt. Samstags und sonntags verkehrt hier von Anfang Mai bis Ende Oktober eine liebenswerte Schmalspurbahn zwischen Blonay und Chamby. Im Fahrschein inbegriffen ist der Besuch des kleinen Museums im ehemaligen Zugdepot auf halber Strecke.
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Chaplin's World 1804 Corsier-sur-Vevey
Im Norden von Vevey steht in einem großen Park das Manoir, in dem Charlie Chaplin 25 Jahre bis zu seinem Tod 1977 lebte. Das heute hier eingerichtete interaktive Museum widmet scih dem Leben und Werk des berühmten Schauspielers, Filmregisseurs und Komikers, der die Figur des Tramp erfand. Chaplin wurde 1889 in London geboren, wuchs in armen Verhältnissen auf, reüssierte aber schon in jungen Jahren als Sänger, Schauspieler und Komiker. In den USA gelangte er zu Weltruhm mit Meisterwerken des Kinofilms wie The Kid, Modern Times, The Gold Rush und Der große Diktator. In den Räumen des Herrenhauses kann man heute den Lebensweg Chaplins verfolgen, seine Frua Oona und die übrige Familie kennenlernen. Auch Möbel und persönliche Erinnerungsstücke sind zu sehen. Im Studio werden Stummfilme und andere Werke der Filmgeschichte gezeigt.
Tipp der ADAC Redaktion
Architektur & Denkmal Château de Chillon Territet-Veytaux
Das gewaltige Schloss mit seinen drei Innenhöfen, 25 verschachtelten Gebäudeteilen, Türmen, Zinnen und Erkern befindet sich in einmaliger Lage auf einem Felsvorsprung am See und ist das meistbesuchte historische Bauwerk der Schweiz. Vom Land her abweisend wie eine Festung, erscheint es auf der Seeseite mit Fenstern und Balkonen einladender. Rittersäle, Schlafgemächer, verwinkelte Treppen und Wehrgänge, eine Kapelle, ein Verlies und der Seeblick vom Bergfried aus gestalten die Erkundung der Anlage höchst abwechslungsreich.
Tipp der ADAC Redaktion
Architektur & Denkmal Schweizerisches Spielmuseum Vevey
Im Schloss des mit Vevey zusammengewachsenen Orts La Tour-de-Peilz ist das Schweizer Spielmuseum (Musée Suisse du Jeu) untergebracht. Spiele aus aller Welt - darunter Glücks-, Strategie- und Geschicklichkeitsspiele - gibt es zum Bestaunen und teilweise zum Ausprobieren. Im Schlossgarten wird ein Parcours mit Open-Air-Spielen angeboten.
Tipp der ADAC Redaktion
Landschaft & Natur Bahnfahrt Montreux-Rochers-de-Naye Montreux
Eine sehr schöne Panoramastrecke ist die Bahnfahrt von Montreux hinauf auf den 2042 m hohen Rochers-de-Naye. Rund 1600 m Höhenunterschied werden auf dieser Strecke überwunden. Oben erwarten den Besucher das mit Panoramafenstern ausgestattete Restaurant Plein Roc, der fast senkrechte Blick auf den unten liegenden Genfer See und ein Alpengarten mit rund eintausend unterschiedlichen alpinen Pflanzen.
Tipp der ADAC Redaktion
Aktivitäten Swiss Vapeur Parc Bouveret
Eine Attraktion für Kinder und Eisenbahnfans sind Dutzende Modelleisenbahnen und Dampfzüge im Maßstab 1:4, die mit großen und kleinen Passagieren durch einen 17.000 qm großen Landschaftspark mit Schweizer Sehenswürdigkeiten im Miniaturformat zuckeln.
Tipp der ADAC Redaktion
Aktivitäten Aquapark Bouveret
Ein Wasserparadies für Kinder und Erwachsene ist der ›Aquapark‹. Auf 15.000 qm gibt es Grotten, Wasserfälle und Wasserrutschbahnen, eine sogar mit Looping. Das ›Captain Kids Land‹ lockt 2-7-Jährige mit Piratenschiffen und Wasserkanonen. Ruhesuchende finden in Wohlfühl-Bädern und Whirlpools Entspannung.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Chexbres Chexbres
Chexbres liegt im Distrikt Lavaux des Kantons Waadt und war bis zu Beginn des 20. Jh. vorwiegend durch die Landwirtschaft geprägt. Heute ist der Weinbau (Appellation Saint-Saphorin) an den optimal besonnten Hängen des Lavaux von Bedeutung. Die Kirche von Chexbres, 1888 an der Stelle einer früheren Kapelle erbaut, besitzt einen neugotischen Turm und bemerkenswerte Glasmalereien von Jean Prahin (1988). Das Schloss De Crousaz stammt ursprünglich aus dem 15. Jh., wurde jedoch nach einem Brand kurz nach 1600 neu errichtet. Auf das 18. Jh. geht das Maison Wyttenbach zurück, auf das 17. bis 19. Jh. einige charakteristische Acker- und Weinbauernhäuser im alten Ortskern.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Bouveret Bouveret
Die Ortschaft, am rund 4 km breiten wallisischen Ufer des Lac Leman (Genfer See) sowie am Rhônedelta gelegen, besitzt einen Jachthafen und Wassersport-Angebote vom Windsurfen über Kajak fahren bis zum Jet-Ski. Die Personenschiffe verbinden Bouveret mit Montreux, Vevey und anderen Häfen rund um den Genfer See. Eine Attraktion für Wasserratten ist der Aquapark und für Eisenbahnfans der Swiss Vapeur Parc. Hier zuckeln Modelleisenbahnen und Dampfzüge durch eine schweizerische Kulisse im Maßstab 1:4.
Tipp der ADAC Redaktion
Veranstaltungen Montreux Jazz Festival Montreux
Das Montreux Jazz Festival findet jährlich zwischen Ende Juni und Mitte Juli in Montreux statt. Nach dem kanadischen Montreal International Jazz Festival ist es eines der renommiertesten in Europa und das grösste in der Welt.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Les Avants Les Avants
Nur 8 km sind es vom Bahnhof Montreux aus nach Les Avants hinauf, vorbei am Château Châtelard, das als Fluchtburg für die Bevölkerung von Montreux gebaut wurde. In Les Avants nimmt man am besten die Standseilbahn hinauf zum Col de Sonloup. Hier oben starten schöne Wanderungen hinüber zum Lac de LHongrin, der schon im Einzugsgebiet von Château-dOex liegt.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Vevey Vevey
An der Uferpromenade von Vevey erinnert ein Denkmal an Charlie Chaplin, der seit Mitte der 1950er-Jahre hier lebte und 1977 in Vevey verstarb. Zusammen mit seiner Frau Oona ist er auf dem Friedhof im Stadtteil Corsier begraben.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Montreux Montreux
Der Kur- und Badeort mit dem milden, von Bergketten geschützten Mikroklima ist durch das jährliche Jazz Festival im Juli international bekannt. Entlang der mit Palmen bestandenen Promenade stehen pompöse Grand Hotels. Denkmäler erinnern an Prominente, die hier an der Waadtländer Riviera eine zweite Heimat gefunden hatten. Ein Pilgerziel ist die Statue von Freddie Mercury.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Villeneuve Villeneuve
Folgt man der Uferstraße von Montreux weiter ostwärts, mag so manchem nach Montreux Unausgewogenheit Villeneuve wie ein Geschenk vorkommen: Ein geruhsames Zentrum und die dreischiffige romanische Kirche des 12. Jh. strahlen hier gelassene Ruhe aus.
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Vevey Vevey
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Montreux Montreux
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Villeneuve Villeneuve
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Chexbres Chexbres
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Bouveret Bouveret
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Saint-Gingolph  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble La Tour-de-Peilz  
Vevey entdecken

Beliebte Ziele in Kanton Waadt