Zum alten ADAC Maps

Müllheim

Müllheim
Route planen

Manch idyllischen Winkel besitzt die Stadt im weiten Klemmbachtal. Müllheim ist Verwaltungssitz und größtes Weinbaugebiet des Markgräflerlandes. Neben drei Winzergenossenschaften laden private Weingüter zur Verkostung ein.
Im frühklassizistischen Blankenhorn-Palais am Marktplatz dokumentiert das modern konzipierte Markgräfler Museum Geschichte, Kunst und Weinbau, Geologie und Archäologie der Region.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Tipp der ADAC Redaktion
Landschaft & Natur Park der Sinne Badenweiler
Das Tasten, Sehen, Hören und Riechen kann man im 2011 angelegten Park der Sinne neu entdecken. Im Park unterhalb des Ortszentrums sprechen 20 Geräte und Kunstobjekte die verschiedenen Sinne des Menschen an.
Tipp der ADAC Redaktion
Gastronomie Markgräfler Museum Müllheim
Im Markgräfler Museum ist in einem frühklassizistischen, dreiflügeligen Stadtpalais - dem Blankenhorn-Palais - am historischen Marktplatz untergebracht. Die Anlage des zweistöckigen Palais mit nach hinten anschließenden Flügelbauten um den Hof zeigt, wie eine großbürgerlkicher Weingutsbesitzer im 18. und 19. Jh. Wohnte. Hier wird die Geschichte und die Weinbaukultur der Region umfassend dokumentiert. Vier Stockwerke bieten Dauer- und Wechselausstellungen, die sich um Geschichte, Kunst und Kultur der Region drehen.
Tipp der ADAC Redaktion
Landschaft & Natur Badenweiler Badenweiler
Der traditionsreiche Kurort Badenweiler liegt wie hineinkomponiert in die hügelige Landschaft. Römische Legionäre entdeckten hier 75 n. Chr. als Erste heilbringende Quellen. Das war Anlass für die Entstehung einer der größten Thermenanlagen nördlich der Alpen. Deren Reste, von einem Glasdach überspannt, sind im Kurpark zu besichtigen. Der 12 ha große Kurpark wurde Mitte des 19. Jh. mit Pflanzen vom Mittelmeer und aus den Tropen angelegt. Das Kurhaus, ein Betonbau von 1972, steht im Kontrast zur Ruine der Zähringerburg (12. Jh.) oberhalb des Parks. Nahe dem Kurhaus liegt die große Cassiopeia-Therme mit Thermalbad, Römisch-Irischem Bad, Wellnessoase und Saunalandschaft. In Badenweiler kurten Schriftsteller wie Hermann Hesse (1877-1962) und der 1860 geborene russische Autor Anton Tschechow. Tschechow, der 1904 hier starb, ist das Museum im Rathaus gewidmet. Im Park der Sinne unterhalb des Zentrums gibt es 22 Stationen, an denen man Tasten, Sehen, Hören und Riechen neu entdecken kann.
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Literarisches Museum "Tschechow Salon" Badenweiler
Neben den Schriftstellern Réne Schickele, Annette Kolb und Hermann Hesse war auch der russische Dichter Anton Tschechow (geboren 1860) Gast in Badenweiler. Hier starb er 1904 an Tuberkulose. Ihm und seinem Werk ist ein kleines Museum gewidmet.
Tipp der ADAC Redaktion
Architektur & Denkmal Schloss Bürgeln Schliengen
5 km nördlich von Kandern liegt Schloss Bürgeln, ein frühklassizistischer Bau mit verspieltem Rokokodekor. 1764 wurde der heutige Bau vollendet, 1836 die Schlosskapelle restauriert. Im Laufe der Zeit wurde das Schloss immer weiter ausgebaut und saniert, sodass es heute eine prächtige Kulisse für Veranstaltungen, Seminare und private Feiern bietet.
Tipp der ADAC Redaktion
Architektur & Denkmal Ottmarsheim Ottmarsheim
Das unscheinbare Städtchen beherbergt ein Kleinod mittelalterlicher Architektur: die Kirche St- Pierre-et-St-Paul. Das Bauwerk aus dem 11. Jh. gehörte bis 1790 zu einem Kloster der Benediktinerinnen. Es besteht aus zwei ineinander verschachtelten Achtecken mit einer umlaufenden Galerie sowie angebautem Altarraum, Kapellen und Glockenturm. Vorbild war die Pfalzkapelle Karls des Großen in Aachen. Im schlichten Innenraum sind inzwischen nur noch Reste des Freskenschmucks zu erkennen.
Tipp der ADAC Redaktion
Gesundheit & Wellness Cassiopeia-Therme Badenweiler
Herzstück des Kurbetriebes von Badenweiler ist die Cassiopeia-Therme mit Thermalbädern, Saunalandschaft, Wellnessoase und Römisch-Irischem Bad, die man zu den schönsten ihrer Art in Süddeutschland zählt. Einer der berühmtesten Besucher in den Zeiten großbürgerlicher Kurherrlichkeit war der russische Dichter Anton Tschechow.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Müllheim Müllheim
Manch idyllischen Winkel besitzt die Stadt im weiten Klemmbachtal. Müllheim ist Verwaltungssitz und größtes Weinbaugebiet des Markgräflerlandes. Neben drei Winzergenossenschaften laden private Weingüter zur Verkostung ein. Im frühklassizistischen Blankenhorn-Palais am Marktplatz dokumentiert das modern konzipierte Markgräfler Museum Geschichte, Kunst und Weinbau, Geologie und Archäologie der Region.
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Müllheim Müllheim
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Badenweiler Badenweiler
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Feuerbach  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Feldberg  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Mauchen  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Kaltenbach  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Kastelhof  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Markgräflerland  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Oberweiler  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Schallsingen  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Schliengen  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Hügelheim  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Grissheim  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Zunzingen  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Zizingen  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Oberdottingen  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Liel  
Müllheim entdecken

Beliebte Ziele in Baden-Württemberg