Zum alten ADAC Maps

Bad Dürkheim

Bad Dürkheim
Route planen
3

Die Klosterruine Limburg, das römische Weingut Weilberg, der Kurpark mit einem Gradierwerk von 333 m Länge und Weingärten in direkter Nachbarschaft – das ist der Kurort an der Weinstraße. Eine besondere Attraktion ist das Dürkheimer Riesenfass – mit 1,7 Mio. l Fassungsvermögen und 13,5 m Durchmesser das größte Weinfass der Welt. In ihm hat ein ganzes Restaurant Platz.
Der Wurstmarkt im September ist das größte Weinfest der Welt.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Tipp der ADAC Redaktion
Landschaft & Natur Kurpark Bad Dürkheim
Der Bad Dürkheimer Kurpark bietet nicht nur hübsche Spazierwege, sondern auch den Gradierbau (Saline), der mit einer Länge von 333 m der zweitlängste Deutschlands ist. Bei Atemwegserkrankungen wirkt es lindernd und heilend, dessen Aerosole einzuatmen. Und wo früher das leiningische Schloss stand, prunkt seit 1826 das klassizistische Kurhaus, u.a. mit einem Spielkasino mit dem größten Roulette der Welt.
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Stadtmuseum Bad Dürkheim Bad Dürkheim
Das Stadtmuseum im ehemaligen Weingut Catoir stellt die Geschichte Bad Dürkheims und seiner Umgebung von den ersten Siedlungsspuren in der Jungsteinzeit bis ins 20. Jahrhundert dar. Vor allem die archäologische Sammlung und die Exponate zur Weinbaugeschichte sind informativ. Außerdem wird auch die Geschichte der umliegenden Burgen darstgestellt.
Tipp der ADAC Redaktion
Architektur & Denkmal Benediktinerabtei Limburg Bad Dürkheim
120 m über Bad Dürkheim, im Ortsteil Grethen, stehen die Reste der Benediktinerabtei Limburg. Sie gilt als eines der bedeutendsten Denkmäler frühsalischer Baukunst. In der Ruine finden heute unter freiem Himmel sommerliche Konzerte und Theateraufführungen statt.
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Burg Altleiningen Altleiningen
Ein Dorf im Zeichen der Burg. Die Grafen von Leiningen hatten auf der Anfang des 12. Jh. errichteten Burg Altleiningen ihren Stammsitz. Zweimal, bei einem Bauernaufstand 1524 sowie 1689, wurde die mächtige Anlage zerstört. Heute dienen Teile von ihr als Jugendherberge, im Sommer finden außerdem Reiter- und Burgfestspiele statt. Spannend geht es im herrlich gelegenen Freibad im Burggraben zu. Wer genug Kondition hat, kann auf dem insgesamt 22 km langen Drei-Burgen-Wanderweg die nahe gelegene, vom gleichnamigen mittelalterlichen Ort eingerahmte Burg Neuleiningen sowie die Ruine Battenberg besuchen.
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Museum für Weinkultur Deidesheim
Im Historischen Rathaus von Deidesheim ist ein Museum für Weinkultur untergebracht, das mit Trinkgefäßen, Werkzeugen, Etiketten, Fotos und Dokumenten die Geschichte des Weinbaus in der Pfalz dokumentiert. Nicht nur der Anbau, die Rebpflege, Ernte und Arbeit im Weinkeller sind Themen, sondern auch die Bedeutung des Weins in Literatur, Kunst, Wissenschaft und Medizin.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Bad Dürkheim Bad Dürkheim
Die Klosterruine Limburg, das römische Weingut Weilberg, der Kurpark mit einem Gradierwerk von 333 m Länge und Weingärten in direkter Nachbarschaft – das ist der Kurort an der Weinstraße. Eine besondere Attraktion ist das Dürkheimer Riesenfass – mit 1,7 Mio. l Fassungsvermögen und 13,5 m Durchmesser das größte Weinfass der Welt. In ihm hat ein ganzes Restaurant Platz. Der Wurstmarkt im September ist das größte Weinfest der Welt.
Tipp der ADAC Redaktion
Architektur & Denkmal Villa Rustica Wachenheim an der Weinstraße
Aufschlussreich ist die bis ins Jahr 20 n. Chr. zurückreichende Geschichte der römischen Villa Rustica. Ihre Grundmauern wurden 1980 zufällig bei der Rebflurbereinigung entdeckt. Heute sind die restaurierten spärlichen Gebäudereste ein Freilichtmuseum, in dem die Wachenheimer stimmungsvolle Sommerfeste abhalten. Auch Führungen werden angeboten.
Tipp der ADAC Redaktion
Architektur & Denkmal Burgruine Wachtenburg Wachenheim an der Weinstraße
Hoch oben in den Weinbergen liegt die Burgruine Wachtenburg. Von ihr bietet sich ein Blick auf die Rebfelder im Tal und über den Rhein hinweg auf Schwarzwald und Odenwald. ›Balkon der Pfalz‹ nennt sich die Burg.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Deidesheim Deidesheim
Deidesheim besitzt einige namhafte Weingüter. Zum Star unter den Weinbauorten der Pfalz wurde es aber durch Helmut Kohl, denn zu seiner Kanzlerzeit bewirtete er Staatsgäste bekanntermaßen gerne im Deidesheimer Hof mit Pfälzer Wein und Saumagen. Das Historische Rathaus von 1532 mit seiner zweiseitigen Freitreppe ist eines der fotogensten Bauwerke der Region. Hier findet jedes Jahr am Dienstag nach Pfingsten das Fest der Deidesheimer Geißbockversteigerung statt. Im Rathaus zeichnet heute ein Museum für Weinkultur mit Trinkgefäßen, Werkzeugen, Etiketten, Fotos und Dokumenten die Geschichte des Weinbaus in der Pfalz nach.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Freinsheim Freinsheim
Ein Stadtrundgang führt 1,3 km entlang der Freinsheimer Stadtmauer um den historischen Kern: durch schulterbreite Passagen und über ausgetretene Treppen, vorbei an Wehrtürmen und Weinstuben. Dann geht es durch Gassen zwischen rebenumrankten Fassaden der Fachwerkhäuser zum Alten Rathaus (18. Jh.). Krönung der idyllischen Architektur ist der Von-Busch-Hof. Der frühere Klosterhof dient heute als Restaurant.
Tipp der ADAC Redaktion
Veranstaltungen Dürkheimer Wurstmarkt Bad Dürkheim
Der Dürkheimer Wurstmarkt mit 600-jähriger Tradition ist, ungeachtet des Namens, das größte Weinfest der Welt. Zigtausende kommen am zweiten und dritten Septemberwochenende hierher.
Tipp der ADAC Redaktion
Architektur & Denkmal Altes Rathaus Freinsheim
Das barocke Rathaus mit Walmdach und auffälliger überdachter Freitreppe zum Ratssaal stammt von 1750. Heute residiert hier nicht mehr die Stadtverwaltung, sondern die Touristinfo.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Wachenheim an der Weinstraße Wachenheim an der Weinstraße
Wachenheim hat mit seinen herrschaftlichen Winzerhöfen einiges zu bieten und ist die Sekthochburg der Pfalz. Schloss Wachenheim wurde 1888 gegründet und ist eine von Deutschlands ältesten Sektkellereien. Hier wurde 1899 die Flaschengärung der Champagnerherstellung auf die Riesling-Weine übertragen. Im Hof steht deshalb eine Statue von Dom Pérignon, dem Erfinder des prickelnden Schaumweins.
Tipp der ADAC Redaktion
Veranstaltungen Geissbockversteigerung Deidesheim
Auf der historischen Deidesheimer Geißbockversteigerung am Dienstag nach Pfingsten können Zuschauer vor dem Historischen Rathaus einen prächtigen Geißbock ersteigern. Dazu gibt’s farbenprächtige Trachten und Musik auf alten Instrumenten.
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Bad Dürkheim Bad Dürkheim
Tipp der ADAC Redaktion
Aktivitäten Kurpfalzpark Wachenheim an der Weinstraße
Der Kurpfalzpark bietet neben Rollerbobbahn, großem Rutschen-Paradies, Bumperboats und vielen weiteren Attraktionen auch einen Wildpark mit Mufflons, Luchsen, Uhus und Greifvogel-Flugvorführungen. Hinzu kommen noch ein Wolfsgehe und ein Waldlehrfad.
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Deidesheim Deidesheim
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Wachenheim an der Weinstraße Wachenheim an der Weinstraße
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Freinsheim Freinsheim
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Neuleiningen Neuleiningen
Rund 20 km nordwestlich von Ludwigshafen liegt am Rande des Pfälzerwaldes das kleine Weindorf Neuleiningen. Die Weine der örtlichen Kellereien lassen sich in den Weinstuben und Restaurants der mittelalterlichen Altstadt, die von einer gut erhaltenen Stadtmauer umgeben ist, genießen. Die von viel Fachwerk geprägten Gässchen und Treppenwege führen vorbei an der mächtigen spätgotischen Pfarrkirche St. Nikolaus, die einst als Burgkapelle errichtet wurde, hinauf zur Burg Neuleiningen. Von der in den 1240er-Jahren entstandenen Festung sind heute nur noch Umfassungsmauern und Turmstümpfe erhalten. Vom 15 m hohen Südostturm bietet sich ein schöner Blick auf den Ort und den Pfälzerwald. In den Sommermonaten finden im Rahmen des Neuleininger Burgsommers Konzerte im Burghof statt.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Forst  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Kallstadt  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Niederkirchen bei Deidesheim  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Friedelsheim  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Fußgönheim  
Bad Dürkheim entdecken

Beliebte Ziele in Rheinland-Pfalz