Zum alten ADAC Maps

Wasserkuppe

Gersfeld, Deutschland
Route planen

Mit 950 m ist die Wasserkuppe der höchste Berg Hessens. Hauptattraktion im Sommer sind die Segel-, Drachen- und Gleitschirmflieger, die hier zu ihren Rundflügen starten. Über die lange Tradition des Segelfliegens an der Wasserkuppe informiert das Deutsche Segelflugmuseum lehrreich und spannend.
Die weiten offenen Flächen der Rhön sind ein ideales Wanderrevier. Der 180 km lange Hochrhöner Fernwanderweg führt von Bad Salzungen nach Bad Kissingen über Wasserkuppe und Kreuzberg. Eine der schönsten Etappen ist die von der Wasserkuppe zur markanten Felsengruppe Milseburg.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Wasserkuppe Gersfeld
Mit 950 m ist die Wasserkuppe der höchste Berg Hessens. Hauptattraktion im Sommer sind die Segel-, Drachen- und Gleitschirmflieger, die hier zu ihren Rundflügen starten. Über die lange Tradition des Segelfliegens an der Wasserkuppe informiert das Deutsche Segelflugmuseum lehrreich und spannend. Die weiten offenen Flächen der Rhön sind ein ideales Wanderrevier. Der 180 km lange Hochrhöner Fernwanderweg führt von Bad Salzungen nach Bad Kissingen über Wasserkuppe und Kreuzberg. Eine der schönsten Etappen ist die von der Wasserkuppe zur markanten Felsengruppe Milseburg.
Tipp der ADAC Redaktion
Aktivitäten Ski- und Rodelarena Wasserkuppe Gersfeld-Wasserkuppe
1963 wurde hier auf der Wasserkuppe der erste Skilift in Betrieb genommen. Heute gibt es insgesamt vier Abfahrten, für Anfänger zusätzlich einen Zauberteppich, für Geübte Skifahrer sogar einen schwarze Piste in Abtsroda und dort einen Verbindungslift. Aber auch für Schlittenfahren gibt es eine ca. 800 m lange Winterrodelbahn mit einem Schlittenlift.
Tipp der ADAC Redaktion
Tour Hochrhöner Fernwanderweg Gersfeld-Wasserkuppe
Die weiten offenen Flächen der Rhön sind ein ideales Wanderrevier. Der 180 km lange Hochrhöner Fernwanderweg führt von Bad Salzungen nach Bad Kissingen über Wasserkuppe und Kreuzberg. Eine der schönsten Etappen ist die von der Wasserkuppe zur markanten Felsengruppe Milseburg.
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Deutsches Segelflugmuseum Gersfeld/Rhön
Die Wasserkuppe in der Rhön wird von Fliegern gerne Berg der Segelflieger genannt. Dafür sprechen einige Marken aus der Geschichte: 1912 Weltrekord von Hans Gutermuth auf der F.S.V. X, 1928 der erste bemannte Raketenflug der Welt von Fritz Stamer, 1922 der Rekordflug von Arthur Martens auf dem Vampyr 1922 oder der Flug des ersten funkferngesteuerten Flugmodells BF52 1936. Das Museum zeigt allerlei Fluggeräte, die den Menschheitstraum des Fliegens anschaulich machen, u.a. den Lilienthal-Gleiter und ein modernes Hochleistungs-Kunststoff-Segelflugzeug. Auch bestaunt werden können Flugmodelle aus Holz und hochmoderne ferngesteuerten Kunststoff-Wettbewerbsmodelle. Damit wird die Geschichte des Segel- und Modellfluges nachvollziehbar.
Tipp der ADAC Redaktion
Landschaft & Natur Rhön Wildflecken-Oberbach
Die Rhön umfasst den äußersten Südwesten Thüringens, den Nordwesten Bayerns und dazu ein Stück Hessen östlich von Fulda. Für manche ist der 950 m hohe Berggipfel der Wasserkuppe der Dreh- und Angelpunkt der Rhön - ihre permanenten Winde nutzen Segelflieger zur Umrundung dieser höchsten Erhebung weit und breit. Schon seit langem wird die Natur umweltverträglich genutzt, und in der Tat besorgen nicht Maschinen, sondern die putzigen weißen Rhönschafe mit dem schwarzen Kopf das Mähen der Wiesen. Die wolligen Weideverwerter bekommen Sie auf den Wanderwegen kreuz und quer durch die Region zu sehen, die hier und da wie ein Stück schottisches Hochland anmutet. Durch das von vielen Herbergen angebotene Konzept des »Wanderns ohne Gepäck« muss man dabei kein großes Gepäck mit sich führen. Auch die längsten und schönsten Wanderungen lassen sich in dieser von der Unesco zum Biosphärenreservat erklärten Landschaft kulturvoll unterbrechen. Mellrichstadt, Ostheim, Fladungen und Oberelsbach mit ihren Museen lohnen einen Umweg. Den Besuch in manchen der oben genannten Orte können Sie durch eine Fahrt mit dem »Rhön-Zügle« verbinden, das von Fladungen über Nordheim nach Ostheim und wieder zurück verkehrt.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Gersfeld Gersfeld
Die touristische Drehscheibe der Rhön verfügt über Einkaufsmöglichkeiten und Unterkünfte aller Art, aber auch über einen reizvollen Marktplatz mit Fachwerkhäusern und ein barockes Schlösschen mit gepflegtem Park. Durch Gersfeld strömt auch der Ausflugsverkehr zur Wasserkuppe. Diese lockt mit dem Deutschen Segelflugmuseum und Sommerwanderungen und im Winter mit dem Skizentrum Wasserkuppe.
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Kunststation Hofbieber-Kleinsassen (Röhn)
Am Fuße der Milseburg (835 m) iegt in einem weiten Wiesental reizvoll das 400-Seelen-Dorf Kleinsassen, das seit 150 Jahren Künstler anzieht. Viele haben sich hier ihre Ateliers eingerichtet. Im Zentrum steht die vollständig renovierte »Kunststation« mit einem reichen, sehr modern orientierten Ausstellungsprogramm. Die Begegnungsstätte ist für Kunstinteressierte, Künstler, Nachwuchskünstler und experimentierfreudige Sammler entstanden sowie für alle, die erste Gehversuche im Bereich der bildenden Kunst wagen wollen. Aber auch Kunstkritiker haben die Möglichkeit, theoretisches Wissen um praktische Erfahrungen zu ergänzen.
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Gersfeld Gersfeld
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Biosphärenreservat Rhön  
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Kunststation Hofbieber-Kleinsassen (Röhn)
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Feldbach  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Kohlstöcken  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Kleinsassen  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Oberbernhards  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Steinwand  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Skigebiet Wasserkuppe  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Hilders  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Sparbrod  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Neumart  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Grabenhöfchen  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Schwarzerden  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Danzwiesen  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Rabennest  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Dietges  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Poppenhausen  
Wasserkuppe entdecken

Beliebte Ziele in Hessen